Tuo carrelloChiudi (esc)

Il tuo carrello è attualmente vuoto.

Accesso Chiudi (esc)

Kräuter, Mineralien und ihre Eigenschaften

Kräuter und ihre Eigenschaften

Nachfolgend eine Auflistung der Kräuter und Mineralien die wir für unsere DMSO Produkte verwenden. DMSO spielt hierbei die Transmitter Rolle, sämtliche Kräutermikturen und Mineralien werden durch die DMSO Mischung verstärkt und viel besser auf dem Körper und im Organismus aufgenommen. Daher gibt es immer wieder sehr viele positive Erfahrungen.

 

Artemisia

schützt und pflegt die Haut. Wirkt unterstützend bei Hautirritationen und Problemhaut wie beispielsweise Akne. Auch Warzen können durch ihre pflegende Wirkung vermieden werden.

antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von sind vor allem die Inhaltsstoffe Artemisinin und Arteannuin. In verschiedenen Studien konnte dem Einjährigen Beifuß zudem eine antimikrobielle, krebshemmende, antioxidative und antivirale Wirkung nachgewiesen werden.

 

Arnika

Beruhigende Wirkung: Durch die beruhigende Eigenschaft der Arnikapflanze kann der Haut dabei verholfen werden, Rötungen sowie Irritationen zu reduzieren. Folglich kann sich die Haut beruhigen, woraus ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl resultiert.

Arnika kann der Schuppenbildung entgegenwirken

Egal ob Prellung, Zerrung oder Verstauchung – bei stumpfen Verletzungen wirkt Arnika abschwellend und entzündungshemmend.

 

Mädesüss

Kosmetisch wird Mädesüß eine wundheilende, entzündungshemmende und hautberuhigende Wirkung zugesprochen. Seine antioxidativen Wirkungen sind ausgeprägt und gehen auf verschiedene phenolische Verbindungen zurück.

Mädesüß wirkt fiebersenkend und entzündungshemmend. Bestandteile des ätherischen Öls, Salicylaldehyde und Salicylsäuremethylester, sind heute, in abgewandelter Form als Acetylsalicylsäure zum Beispiel in Aspirin enthalten. Zudem weist die Pflanze wassertreibende und möglicherweise anticancerogene Eigenschaften auf.

 

Magnesium

In Wechselwirkung mit Kalium und Kalzium nimmt Magnesium eine entzündungshemmende Funktion ein. Außerdem bildet Magnesium Antioxidantien, die freie Radikale inaktivieren. Solche freien Radikale beschleunigen sonst unsere Hautalterung.

Magnesium gilt als extrem wirksam gegen Falten. Der antioxidantische Wirkstoff im Magnesium schützt die Haut auch von außen vor freien Radikalen und hält so den Alterungsprozess und die Faltenbildung auf.

Magnesium erfüllt lebenswichtige Funktionen im Körper. Es ist wichtig für die Muskelkontraktion, für die Kommunikation zwischen den Nervenzellen und zwischen Nerven- und Muskelzellen sowie für die Herztätigkeit. Auch ist der Mineralstoff am Aufbau von Knochen und Zähnen beteiligt.

MSM

Methylsulfonylmethan (MSM) ist ein Schwefelspender aus der Nahrung. Es wird schnell resorbiert und wieder vollständig ausgeschieden. Untersuchungen ausserhalb des Organismus weisen auf eine antientzündliche, antioxidative, antikanzerogene und auf eine den Knochenstoffwechsel stimulierende Wirkung hin.

MSM wird von Verbrauchern gerne zum Schutz des Knorpelgewebes und zur Beseitigung von Gelenkbeschwerden eingesetzt, die sie auf einen Schwefelmangel im Körper zurückführen. Auch Sportler aus allen Leistungsbereichen supplementieren MSM, um ihre Muskeln zu schützen oder Gelenkproblemen vorzubeugen.

Ein Mangel an MSM zeigt sich in geringer Stressresistenz, depressiven Verstimmungen und Müdigkeit. MSM bindet als starkes Antioxidans freie Radikale, die durch emotionalen wie körperlichen Stress und eine ungesunde Lebensführung sowie eine kontraproduktive Ernährung entstehen.

Weihrauch

Die antioxidative Wirkung erklärt die zell- und organprotektive sowie die anti proliferative Wirkung des Boswellia-Wirkstoffs. Darüber hinaus besassen Zubereitungen aus dem Weihrauch neben anderen pharmakologischen Wirkungen auch eine hirnleistungssteigernde und eine das Immunsystem modulierende Wirkung.

Seine einzigartige Wirkstoffzusammensetzung macht Weihrauch-Hautpflegeprodukte zudem effektiv gegen Neurodermitis. Darüber hinaus unterstützt Weihrauchextrakt bei regelmässiger Anwendung ein ebenmässiges Hautbild. Es verbessert die Textur der Haut und vermindert Zeichen der Hautalterung.

Propolis

Propolis, das Kittharz der Bienen, wird vorwiegend in Form von Cremes oder Salben auf die Haut aufgetragen oder lokal als Tinktur appliziert. Wirkung: In seiner Wirkweise ist Propolis stark desinfizierend und antibakteriell. Es hemmt Entzündungen und unterstützt die Regeneration wunder Haut.

Die Inhaltsstoffe der Propolis gelangen direkt in Deine Haut und pflegen Deine Haut mit Feuchtigkeit gegen die rissigen, trockenen Hautstellen und zur Linderung des Juckreizes.

Hyaluron

Hyaluronsäure ist einer der wichtigstes Inhaltsstoffe im Bereich Anti-Aging. Sie ist für die Elastizität und Spannkraft der Haut zuständig. Wenn die natürliche Hyaluronsäure in der Haut abnimmt, nimmt auch die Feuchtigkeit ab und die Haut wird weniger elastisch. In weiterer Folge können Falten im Gesicht entstehen.